Fachanwälte & Mediatoren

Greiner-Zimmermann
Heindörfer
Westenberger

Rechtsanwalt in Passau
Fachanwalt für Sozialrecht, Familienrecht und Erbrecht.

ELTERN BLEIBEN NACH TRENNUNG UND SCHEIDUNG

16. Mai 2017
Anwaltskanzlei, Bahnhofstraße 40, Passau; Beginn: 19 Uhr, telefonische Anmeldung aus Platzgründen erforderlich, 0851 988390

Eine Trennung bzw. Scheidung von Eltern erschüttert die kindliche Sicht der familiären Ordnung zutiefst und fordert vom Kind eine unendlich große Anpassungsleistung.

Dazu kommt, dass Konflikte der Eltern im Vorfeld der Trennung ein Kind häufig schon vorher sehr belasten. Im schlechtesten Fall werden Kinder in die Auseinandersetzungen verstrickt und sollen als Bündnispartner, Schlichter, Tröster oder Richter fungieren. Das prägt und schädigt Kinder manchmal für ihr ganzes Leben.

Nur wenn es Eltern gelingt, sich zu trennen und dabei ihrer Verantwortung als Eltern auch weiterhin gerecht werden, kann die Trennung für das Kind auch eine Chance bedeuten, zu lernen, dass man an Krisen nicht zerbrechen muss, sondern auch gestärkt daraus hervorgehen kann.

Dies ist eine der größten Herausforderungen für Eltern, die angesichts der Trennung ja selber in einer  Lebenskrise stecken, die in den meisten Fällen mit kräftigen oft negativen Gefühlen hin zum Partner gekoppelt ist.

Gaby Greiner-Zimmermann, Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin und Monika Veit, dipl. Familienberaterin informieren zu zentralen Begriffen des Kindschaftsrechts wie elterliche Sorge-Umgang-Unterhalt sowie darüber, wie Eltern in dieser Zeit ihren Kindern wichtige Hilfestellungen geben können.

Zurück zur Übersicht
Navigation